Vorsatzschale und Verkofferung

Vorsatzschale und Verkofferung Installationswände (auch Vorwandinstallation) oder WC-Trennwände werden auch mit dem Trockenbau gemeistert .Die Bekleidung wird mit GKBI Platten realisiert. In der Installationswand verstecken sich anschließend die Wasserzuleitungen und Abwasserrohre für WC, Dusche oder Waschbecken.

Anleitung

  • Zuerst wird alles genau ausgemessen. Anschließen werden zwei Führungsschienen
    (UW Profile) auf den Boden und die Decke gedübelt, sie ergeben den Umriss der Vorsatzschale. Zwischen Decke und Boden wird ein Ständerwerk aus CW Profilen montiert. Auf diese neu eingeführten Profile werden GKBI Platten geschraubt, weil normale GKB Platten nicht für Feuchträume bestimmt sind. Alternativ zu diesen Platten können Universelle Diamant GKFI Platten(Robuster /Brandschutz) verwendet werden. Zum Schluss wird die Fertige Verkofferung mit Fliesen versehen.
  • Materiall

  • GKBI Platten
  • Führungsschiene    (UW-Profile)
  • Aussteifungsprofil  (UA-Profile)
  • Ständerwerk         (CW-Profile)
  • Vorsatzschale / Verkofferunge / Installationswand kann von uns in Köln, Bergheim, Frechen, Kerpen, Erftstadt, Grevenbroich, Bedburg, Kerpen, Hürth, Düren und vielen weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen erstellt werden.



      Dachgeschossausbau
      Abgehängte Decke
      Gipskartondecke
      Vorsatzschale
      Trennwände
      Dämmungen &
      Isolierung

      LED-Decke